Future Commerce Blog

Crunchies Awards – Verleihung 2011

Die Crunchies-Awards wurden zum vierten Mal heute morgen (7:30 pm PT) verliehen. Präsentiert wurden die Crunchies Awards wie jedes Jahr durch TechCrunch, VentureBeat und GigaOm Es werden Startups in verschiedenen Kategorien gekürt. Gewählt werden die Gewinner durch die Leserinnen und Leser der drei Webseiten.

Überraschend war, dass “CEO of the year”  der Gründer Andrew Mason von GroupOn und GroupOn selbst als “Best Social Commerce Application” gewählt wurde. Dafür war es weniger überraschend, das QUORA als Sieger in der Kategorie “Best New Startup or Product 2010” hervorging , denn auch in Deutschland findet das Angebot langsam gefallen.

Best Technology Achievement

(verliehen durch Jeff Thomas und Om Malik – Gründer von GigaOM)

Gewinner: “Google´s self driving cars

Best Internet Application

(verliehen durch Amy Ellis von Mailchimp)

Gewinner: Pandora

Pandora ist ein onlie Radioservice, der leider nicht mehr außerhalb der USA aufgrund von Lizenzproblemen zur Verfügung steht.

Best Social Application

(verliehen durch Marissa Mayer von Google)
Gewinner: dailybooth

Dailybooht ist eine Social-Plattform, auf der man sein Leben mit Photos kommentieren kann und so Freunde finden soll. “DailyBooth is your life in pictures.”

Best Social Commerce Application

(verliehen durch Aaron Patzer – Gründer von Mint)
Gewinner: Groupon

Best Bootstrapped Startup

(verliehen durch Dani Lewin & Jason Kincaid)
Gewinner: addmired

addmired ist ein Startup, dass Spiele und Applikationen für social media Plattformen und Smartphones entwickelt.

Best Enterprise Application

(verliehen durch Leena Rao von TechCrunch)

Gewinner: BuddyMedia

BuddyMedia bietet eine Social Media Marketing Plattform und betreut Großkunden insbesondere im Bereich Facebook-Marketing.

Best Clean Tech

(verliehen durch Matt Marshall – Gründer von VentureBeat)

Gewinner: SolarCity

Best Time Sink Application

(verliehen durch Om Malik – Gründer von GigaOm)

Gewinner: CityVille

Best International

(verliehen durch Alexia Tsotsis)

Gewinner:  Viki

Viki ist eine Video-Plattform, die in mittlerweile über 100 Sprachen Videos, TV und Medien anbietet.

Best Design

(verliehen durch Brad Jefferson – Gründer von Animoto und Gewinner der Kategorie 2009)

Gewinner: gogobot

Gogobot ist eine Social Media Urlaubsplanungsplattform.  Gogobot geht davon aus, dass Urlaubstips von Freunden und Bekannten eher die Entscheidung für ein Urlaubsziel beeinflussen, als Vorschläge von technischen recommendation engines (“berechnete” Produktvorschläge).

Best Device

(verliehen durch John BiggsCrunchGear Autor)

Gewinner: iPad

Best Touch Interface

(verliehen durch Om Malik & Elyse Porterfield)

Gewinner: Flipboard

Jeder, der ein iPad besitzt, hat sicherlich diese App installiert. Flipboard ermöglicht die optimale Darstellung des Contents, u.a. von ABC News, All Things Digital, Bon Appetit, Lonely Planet, SB Nation, SF Gate, Uncrate und The Washington Post Magazine, auf dem iPad.

Best mobile application

(verliehen durch Matt Marshall – Gründer von VentureBeat – und John Ham – Gründer von ustream)

Gewinner: Google mobile Maps  für Android

Best location based service

(verliehen durch Drew Houston – Gründer von dropbox und Gewinner der Kategorie 2009)

Gewinner: Foursquare

Best Angel of the year

(verliehen durch Om Malik)

Gewinner: Paul Graham von Y Combinator

Best VC of the year

(verliehen durch Matt Marshall – Gründer von VentureBeat)

Gewinner: Yuri Milner DST (Digital Sky Technologies)

Der russische Investor Yuri Milner gründete DST  und investierte u.a. in Facebook, GroupOn und Zynga.

Best Founder of the year

(verliehen durch Greg Tseng – gründer von TAGGED – und   & MG Siegler)

Gewinner: Mark Pincus (zynga)

Best CEO of the year

(verliehen durch Brad Garlinghouse und Hamid Shojaee – Gründer von transferBigFiles.com)

Gewinner: Andrew Mason (GroupOn)

Best New StartUp oder Product 2010

(verliehen durch Ron Conway SV Angel)

Gewinner: Quora

Best Overall Startup or Product 2010

(verliehen durch Erick Schonfeld Co-Editor TechCrunch)

Gewinner: Twitter

Ich empfehle auf jeden Fall einen Blick auf die Nominierungsliste zu werfen! Auch wenn es einige Startups nicht auf den ersten Platz geschafft haben, so bieten diese interessante Geschäftsmodelle oder Applikationen, bspw. shopkick.

Enhanced by Zemanta

Comments (2)

  1. Januar 23, 2011 - 23:43 - von Breitband – Was bringt Quora?

    […] Quora. Samstagmorgen wurde quora in San Francisco vom Technologie Blog techcrunch der Crunch Award in der Kategorie Bestes Start-Up Produkt 2010 verliehen – also sozusagen der Grammy der […]

  2. Februar 12, 2011 - 11:33 - von Der beste CEO des Jahres und was Andrew Mason den Samwers voraus hat « German CopyCats