Future Commerce Blog
Harris

Das T-Shirt aus dem Drucker

Eine Vision für 2050 wie der Industrie-Designer Joshua Harris findet – oder schon zum Greifen nahe? Das T-Shirt und andere Textilien, die einfach aus dem Drucker an der Wand kommen.

Als Halbfinalist im jährlichen Electrolux Designwettbewerb hat Harris schon 2010 seine Vorstellungen des von der Zukunft präsentiert: Wir haben einen mehr oder weniger formschönen Drucker an der Wand, den wir mit Textilpatronen namhafter Designer (inklusive Strickmuster) befüllen. Je nach Wetter und Laune lassen sich die passenden Schnitte und Farben wählen und das Kleidungsstück kommt postwendend quasi aus der Wand.

Ein Beitrag zum Umweltschutz und kürzerer Lieferzeiten wäre das allemal – vor allem, wenn die Idee der Reparatur und des Recycling defekter oder aus der Mode gekommener Stücke mit genau diesen Geräten realisiert würde. Auf jeden Fall hätten Handel und Logistik mit einer sehr großen Herausforderung zu kämpfen.

Ein sehr lesenswerter Beitrag, den Sie hier finden – ob wir bis 2050 warten müssen? Ich glaube nicht…

 

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar