Future Commerce Blog

Der Touch-Screen in der Handfläche

Microsoft Research hat eine Technik entwickelt, die quasi aus jeder Oberfläche einen Touch-Screen macht. Ob Handfläche, Tisch, Unterarm oder ein Schreibblock: der Projektor erkennt Winkel und Lage der Projektionsfläche und folgt ihr “gnadenlos”.

Die ganze Apparatur wirkt im jetzigen Entwicklungsstand reichlich sperrig und für einen mobile Einsatz kaum geeignet. Noch. Denkbar ist der stationäre Einsatz am POS, am Schaufenster oder am POP.

Einen guten Eindruck gibt es in diesem Video:

[via]