Future Commerce Blog
WiSee

Gestenerkennung 2.0

Gerade habe ich noch über die Kinect geschrieben und schon ist sie quasi alt. Gestenerkennung – und zwar im ganzen Haus – geht auch ohne Kamera, sagt ein Team der University of Washington.

Die Forscher verwenden das übliche WLAN-Netz im Haus und erkennen an der Veränderung des elektrischen Feldes bzw. am Reflexionsverhalten der Wellen, ob und welche Gesten jemand so gerade im trauten Heim macht und nennen es WiSee.

Zugegebenermaßen sind die Gesten verhältnismäßig grob und die Reaktionszeit beachtlich hoch;  das Prinzip soll  tatsächlich im ganzen Haus funktionieren und im ersten Schritt eine “einfache” Gerätesteuerung wie Licht An/Aus, TV Laut/ Leise, ermöglichen.

Das ist erst der Anfang, bevor der heimische Rechner (wenn es den dann noch gibt) oder die Spielekonsole auf diese Weise bedient werden. Blöd nur, wenn der ausdruckstanzende Nachbar in der Mietskaserne für unerwünschte Ergebnisse sorgt;-)

 

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar