Future Commerce Blog
geode

Mobile Wallet selbst gemacht…

Nun, nicht ganz selbst gemacht, aber fast.

Während diverse Wallet-Lösungen kontaktloser Natur verfügbar sind (wenn auch nicht sonderlich verbreitet), hat die Firma iCache eine Lösung ersonnen, die keine zusätzliche oder neue Hardware am POS jedoch ein Case für das Smartphone benötigt.

 

Der iPhone-Besitzer liest alle seine Karten (Kreditkarten, Kundenkarten etc) einmalig ein und schützt den Zugriff auf diese sensiblen Daten mittels Fingerabdruck(-sensor). Karten mit Barcode werden gescannt.

 

 

Geht es an den Einsatz der Karten, wird entweder auf der Rückseite des iPhone-Case ein scanbarer Barcode auf eInk angezeigt oder es wird eine Plastikkarte mit den erforderlichen Daten bespielt und kann wie die Originalkarte eingesetzt werden.

 

Was allerdings offenbar nicht geht: Die Verarbeitung von Karten mit EMV-Chip.

 

Schneller und kontaktlos bezahlen ist mit dieser Lösung wohl kaum möglich; die Brieftasche wird dünner, weil man seine Karten zu Hause lassen kann. Dafür wird das Smartphone deutlich dicker und schwerer.

 

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar