Future Commerce Blog

Neue Geschäftsmodelle im eCommerce

Matthias Schrader stellte auf dem zweiten europäischen Handelskongress Ende letzten Jahres,  die bereits vielfach im Web referenzierten Denkanstöße zu neuen Geschäftsmodellen im ECommerce vor.

Deutlich wird hierbei, dass ein entscheidendes Kriterium die Daten sind. Genau dies stellte auch Gerd Leonhard auf dem Convention Camp in Hannover im November 2010 ins Zentrum seiner Präsentation, wie wir bereits berichteten.

In seiner Präsentation stellt Matthias Schrader unter anderem die iPad Applikation “Flipboard” vor. Flipboard bietet dem Nutzer ein auf ihn abgestimmtes Magazin, dass die Daten zum Beispiel von Facebook, Twitter  oder der Websuche sammelt, verarbeitet und wie eine Zeitung aufbereitet darstellt. Aktuell teste ich die Applikation GENIEO. Diese stellt bedarfsgerecht die Informationen zusammen, die genau wie bei Flipboard u.a. auf dem Nutzungsverhalten basieren. Der einzige Unterschied zu Flipboard ist, dass GENIEO nicht nur für das iPad und iPhone verfügbar ist, sondern auch für den Desktop. Somit kann GENIEO/ der Nutzer auf einen geschlossen Kreislauf der Daten zurückgreifen, wobei der direkte Zugriff für eine Analyse dem Nutzer natürlich verwehrt bleibt 🙂

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar