Future Commerce Blog
NFC Bag

Neues aus der NFC-Welt

Mit NFC – von Kritikern auch als Abkürzung für “Not For Commerce” verwendet, kann man doch eine Menge anstellen. Vorausgesetzt man ist kreativ und hat nicht nur die Shopping-Brille auf den Augen.

Um mit dieser Technologie zu experimentieren oder sie vorteilhaft einzusetzen, muss man zunächst einmal ein Gerät haben, das NFC kann – Apple-Besitzer gehören nun leider (noch nicht) dazu. Wer aber trotzdem mit NFC arbeiten möchte und nicht auf das iPhone 8 oder das iPad 7 warten will, der kann sich mit Zusatzequipment helfen.

NFC-Dongle und Case für iOS

Das StartUp flomio hat vor einigen Tagen – besser gesagt Ende November 2012 – seinen Kickstart erfolgreich abgeschlossen und bietet einen NFC-Dongle an, der mich irgendwie an einen Lolli mit zu kurz geratenem Stiel erinnert. Für rund 60 Dollar kann man den FloJack Vor-Ordern.

Für die Ästheten, die ohne “NFC-Lolli” auskommen wollen, hat flomio ein iPhone-Case namens FloC120ase entworfen. Wie ich finde etwas hübscher und für ungefähr 120 Dollar ordern.

 

 

Und was mache ich jetzt damit?

Eine Tasche kaufen. Genauer gesagt: Eine Tasche mit eingebautem NFC-Chip. Zum Beispiel eine Tasche von Cherry On. Diese hat einen NFC-Chip implantiert, der (die Taschen sollen nicht ganz billig sein) mittels der passenden App die Echtheit des guten Stücks beweist. Im Falle des Diebstahls meldet der bisherige Besitzer selbigen an Cherry On und die Tasche wird beim nächsten Scan quasi entwertet.

Ein schönes Feature für den Commerce: NFC-fähiges Telefon an die Tasche halten und bei Bedarf ein zweites identisches oder Ersatz-Exemplar mit nur einem Klick bestellen. Damit hätten wir also auch die Commerce-Kurve gekriegt…

Und so funktioniert das Ganze:

 

 

Comment (1)

  1. Februar 20, 2013 - 1:14 - von Personalierung reloaded – future commerce

    […] wir gerade bei Taschen sind – erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist Cherry On The Bag (wir haben darüber berichtet): In wertige Taschen wird ein NFC-Chip implantiert, der über die Bestätigung der Echtheit hinaus […]

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar