Future Commerce Blog
MC Tablet

Tablet = Shopping?

Ohne Zweifel haben mobile Endgeräte – und unter ihnen besonders die Tablets – einen ansehnlichen und ständig steigenden Anteil am elektronischen Kommerz. Aber was macht der Tablet-Besitzer / die Tablet-Besitzerin denn sonst noch mit seinem / ihren Gerät? Und welche Unterschiede im Nutzungsverhalten gibt es zwischen den Altersgruppen?

Adobe hat mehr als 3.000 Besitzer / Nutzer in den USA, Kanada, UK, Frankreich und Deutschland (unter anderem) gefragt, was sie denn so mit ihrem flachen Endgerät  machen.

Wenig überraschend ist, dass sie (auch) shoppen – es geht nur um das Nutzungsverhalten, nicht den getätigten Umsatz: Fast altersgruppenunabhängig nutzen 42 bis 44 % der Befragten das Tablet zum elektronischen Einkauf.

Für mich wenig überraschend ist, dass die Tablett-Hauptnutzung im Lesen und Schreiben von eMails besteht: 70% der 50 – 64-Jährigen und immerhin 57% der 18 – 29-Jährigen tun es.

Der Nutzungsfavorit der Youngster (18 – 29) in dieser Untersuchung ist – welch Überraschung – Gaming.

Das Ende der Tablet-Shopping-Fahnenstange  ist mit Sicherheit noch nicht erreicht – zumindest hat es noch reichlich Luft nach oben. Gaming, Texten, Netzwerken und Video werden aber noch recht lange die Top-Kategoriern der Tablet- bzw. Mobile-Nutzung bleiben.

 

Adobe-Common-Tablet-Activities-by-Age-Group-July2013

 

(via)

 

Lesen Sie auch: Mobile Commerce – Trend, Hype oder Diaspora?

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar